Was Du tun kannst


blue berry image header

Hast Du Lust, die Welt zu retten?

Greta. Gandhi. Goodall. All jene, die sich an Bäume ketten, um sie vor dem Abholzen zu schützen. Die Welt braucht Menschen, die bereit sind, für das Richtige aufzustehen (oder einen Sitzstreik dafür abzuhalten). Aber keine Sorge, Dein Name muss nicht mit G beginnen, und Du musst Dich nirgendwo festbinden. Es braucht nämlich Menschen, die im Alltag bereit sind, ihren Beitrag auf jede erdenkliche Weise zu leisten. Egal, wie klein er zu sein scheint.

Wir haben große Träume, die Welt zu einem gesünderen und besseren Ort zu machen, aber alleine schaffen wir das nicht. Um die Dinge wirklich zum Besseren zu verändern, brauchen wir Menschen wie Dich (und auch das Unternehmen, für das Du arbeitest), die sich ebenfalls engagieren. Hier sind ein paar Tipps, wie wir für den Planeten, auf dem wir leben, und für die Menschen, mit denen wir ihn teilen, einen Unterschied machen können.


Wie Du helfen kannst

Wie Du helfen kannst





Als Mensch helfen

as  a person

Kaufe bei B Corps

Überleg bei Deinem nächsten Einkauf, ob Du zu einer Marke wechseln kannst, die B-Corp-zertifiziert ist. Sämtliche Unternehmen, die B Corps sind, müssen hohe Umwelt- und Sozialstandards erfüllen. Bei ihnen wird Dein Geld also für etwas Gutes verwendet. Du könntest aber auch Deine Arbeitgeberin oder Deinen Arbeitgeber fragen, ob sie nicht auch eine B Corp werden will.

pepersmint

Reduziere Deinen CO2-Fußabdruck

Wir alle wissen, dass der Klimawandel ein heißes Thema ist. Es gibt viele Dinge, die wir gemeinsam tun können, um unseren CO2-Fußabdruck zu verbessern. Wir von innocent finden "Do Nation" sehr hilfreich. "Do Nation" hilft Dir herauszufinden, welche kleinen Änderungen Du im Alltag vornehmen kannst, um Deinen CO2-Fußabdruck zu verringern, und zeigt Dir, wie viel CO2 Du so sparen kannst. Auch das "Count Us In"-Projekt von ihnen finden wir ganz toll: Es zeigt 16 einfache Dinge, die jede und jeder im Alltag machen kann, und ist auf der Mission, eine Milliarde Menschen fürs Mitmachen zu begeistern. 

do nation

Kompensiere Deine CO2-Emissionen

Es sind nicht nur Unternehmen, die CO2-neutral werden sollten. Auch Menschen sollten das tun. Wenn Du schon alles getan hast, um Deine CO2-Emissionen zu senken, kannst Du mit einem Kompensationspartner den Rest, der dann noch übrig bleibt, ausgleichen. Und dann kannst Du herum gehen und den Leuten stolz erzählen, wie CO2-neutral Du bist. Oder Du behältst es für Dich. Ganz wie Du willst.

things you can do carbon scissors

Nachhaltig suchen

Wir unterstützen gerne unsere B-Corp-Kolleginnen und -Kollegen. Wenn Du schnell und kostenlos einen Unterschied machen möchtest, empfehlen wir Dir, auf die Suchmaschine "Ecosia" umzusteigen. Sie funktioniert exakt wie andere Suchmaschinen, allerdings wird der Gewinn genutzt, um Bäume zu pflanzen. Wenn Du also das nächste Mal das Internet nach Katzenvideos durchforstest, kannst Du gleichzeitig Bäume pflanzen.

laptop search planet

Unterstütze die Ziele der UNO für nachhaltige Entwicklung

Auf der Website der UNO findest Du 17 Ziele (von der Beendigung des Welthungers bis hin zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von Städten) und viele nützliche Ratschläge, wie Du Dich einbringen und beteiligen kannst.

things you can do carbon scissors

Als Unternehmen helfen

as  a business

Werde eine B Corp

Wir sind 2018 eine B Corp geworden, und es war eines der besten Dinge, die wir je gemacht haben. B Corp ist ein ständig wachsender Zusammenschluss von mehr als 3.500 Unternehmen, die daran glauben, dass Unternehmen eine treibende Kraft für das Gute sein können. Wir sind also Teil einer Bewegung, in der Unternehmen ihrem Geschäft verantwortungsbewusster und nachhaltiger nachgehen. Mach auch Du den ersten Schritt, um eine B Corp zu werden, indem Du den Schnelltest für Dein Unternehmen machst.

certified  comporation

Ermittle Deinen Fußabdruck

Wenn Du nicht sicher bist, wie groß die Auswirkungen Deines Unternehmens auf den Planeten sind, ist eine Erhebung Deiner CO2-Emissionen ein guter erster Schritt. Wir haben 2004 mit der Messung des CO2-Fußabdrucks unserer Produkte begonnen. Das hat uns geholfen, einige wichtige Entscheidungen im Hinblick auf unsere Verpackungen und die Beschaffung unserer Zutaten zu treffen. Auf www.compareyourfootprint.com (übrigens auch eine B Corp) kannst Du Deine Reise beginnen. Für maßgeschneiderte Lösungen empfehlen wir Dir, mit Fachberaterinnen und Fachberatern zu sprechen oder eine schlaue Person aus diesem Bereich zu Dir ins Unternehmen zu holen. Wenn Du wissen möchtest, mit wem wir zusammengearbeitet haben, schreib uns gerne eine Nachricht.

innocent values